Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1) Ändert Tech Data seinen Namen?

Nein. Im Rahmen unseres Rebranding-Projekts haben wir umfangreiche Umfragen und eingehende Interviews mit Kunden, Herstellern, potenziellen Kunden, Branchenanalysten und Mitarbeitern durchgeführt. Daher wissen wir, dass Tech Data als visionärer Marktführer mit einer starken, angesehenen Marke wahrgenommen wird. Das ist eine gute Basis für die Zukunft.

2) Warum unterzieht Tech Data dann die Gesellschaft einem Rebranding?

Mit dem Rebranding wollen wir Tech Data heute besser positionieren und gleichzeitig die Weichen für die Zukunft stellen. Wir führen die „neue“ Marke Tech Data und unser einzigartiges End-to-End-Lösungsportfolio in den Markt ein. Ein Portfolio, das es unseren Kunden weltweit ermöglicht, individuelle Business Lösungen mit Produkten und Services aus dem gesamten Technologie-Spektrum und in unzähligen Kombinationen zu entwickeln. Tech Data ist zu einem Unternehmen geworden, das Geschäftsergebnisse liefert, nicht nur Produkte

3) Wie wird Tech Data in den Markt gehen?

Bei der Entwicklung unserer Kompetenzen stehen unsere Kunden und Hersteller im Mittelpunkt. So profitieren wir gemeinsam von den zahlreichen Chancen, die uns die Technologielandschaft in ihrem ständigen Wandel bietet. Das spiegelt sich auch in unseren Aktivitäten auf dem Markt konsequent wider. Wir bieten unseren Channel-Partnern Produkte, Services und Lösungen aus dem gesamten Technologie-Kontinuum an. Mit unseren Endpoint-Lösungen, den innovativen Lösungen, den spezialisierten Lösungen sowie den Services und Lösungskompetenzen verfügen wir über eine sehr umfassende Linecard, fundierte Kenntnisse im Bereich Rechenzentren und zukunftsweisende Technologien sowie das beste Logistiksystem der Branche. Und hinter allem steht ein erstklassiges Team.

4) Welche Lösungsbereiche bietet Tech Data?
  • Tech Data Advanced Solutions – In diesem Bereich werden unsere Kunden bei der weltweiten Bereitstellung komplexer Technologielösungen unterstützt. Unser innovativer Ansatz und unsere Erfahrung mit Cloud Computing, IoT, Mobilität, Analytik, konvergenten und hyperkonvergenten Infrastrukturen und Sicherheitslösungen ermöglichen es unseren Channel-Partnern, End-to-End-Lösungen und Ergebnisse zu liefern, die deren Kunden für ihren Erfolg am Markt benötigen.
  • Tech Data Endpoint Solutions – Dieser Bereich beinhaltet mehr als 150.000 Produkte mit speziellen Services und Lösungen für PC-Systeme, Mobility, Peripheriegeräte, Drucker, Software und Unterhaltungselektronik.
  • Zusätzlich bietet Tech Data spezialisierte Lösungen.
5) Was sind spezialisierten Lösungen von Tech Data?
  • Maverick AV Solutions – Spezialisiert auf audiovisuelle Produkte, Services und Lösungen
  • Datech Solutions – Spezialisiert auf Produkte, Dienstleistungen und Lösungen von Autodesk
  • Global Computing Components – Spezialisiert auf Lösungen mit Systemkomponenten für den Endkunden-, Unternehmens- und Rechenzentrumseinsatz
6) Was sind die Service- und Lösungskategorien von Tech Data?

Technologieorientierte Lösungen und Services für:

  • Mobilitätslösungen
  • IoT-Lösungen
  • Sicherheitslösungen
  • Cloud-Lösungen
  • Analytiklösungen
  • Schulungs- und Weiterbildungsangebote
  • Services
7) Ich mache in Europa Geschäfte mit Azlan. Wird sich diese Marke ändern?

Wir werden unseren Kunden und Herstellern weiterhin den vollen Nutzen des Azlan-Portfolios in Europa bieten, und zwar verbunden mit dem Service, den sie von uns erwarten. In Deutschland vertreten die Marken Tech Data und Azlan das Portfolio von Tech Data Advanced Solutions noch für kurze Zeit. Wir werden zukünftig nur noch Tech Data bzw. Tech Data Advanced Solutions verwenden.

8) Ich nutze ein Markenprodukt (beispielsweise: StreamOne, Smart IoT) aus Ihrem Portfolio. Was geschieht damit?

Diese Angebote bleiben weiterhin ein wichtiger Bestandteil unseres Portfolios.

9) Viele Technologieunternehmen werben mit Services als einem wesentlichen Bestandteil ihres Portfolios. Doch das ist ein sehr weit gefasster Begriff. Wie definiert Tech Data „Services“?

Tech Data bietet eine Vielzahl von portfolioübergreifenden Services an, die unseren Kunden auf der ganzen Welt zugutekommen. Zu unseren Services zählen IT-Operations, professionelle Lösungsentwicklung, Hard- und Software-Dienstleistungen, Finanzierung und Kreditvergabe, Vertriebs- und Marketingunterstützung und vieles mehr.  Darüber hinaus bieten wir globale Lifecycle-Management-Services an, die umfangreiche technische und spezialisierte Ressourcen sowie Funktionen für Logistik, Supply-Chain und Integration umfassen. Lösungsanbieter können das für ihr Wachstum und den Ausbau ihrer Geschäfte nutzen.

10) Werden Sie neue Portfolios, spezialisierte Lösungen oder Services neben den bereits genannten hinzunehmen?

Zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Allerdings ist unser Konzept so aufgebaut, dass wir über definierte, disziplinierte Prozesse und Strukturen wachsen können, wenn dies in Zukunft erforderlich sein sollte.

11) Werden Sie weiterhin vom „Value Business“ und vom „Broadline/Volume Business“ sprechen?

Nein. Anstelle dieser Kategorisierungen sprechen wir in Zukunft von Endpoint Solutions und Advanced Solutions.

12) Was geschieht mit dem Namen Avnet Technology Solutions?

Der operative Geschäftsbereich Technology Solutions gehört seit der Übernahme durch Tech Data im Februar 2017 nicht mehr zu Avnet. Das zur ehemaligen Technology Solutions zählende Portfolio an Produkten, Services und Lösungen ist nun Bestandteil des Portfolios von Tech Data. Die Marke Technology Solutions wurde am 25. August 2017 vom Markt genommen. Avnet, Inc. ist ein eigenständiges Unternehmen und in keiner Weise mit Tech Data verbunden.

13) Wird sich die neue Architektur auf Ihre Geschäfte mit Kunden oder Herstellern auswirken?

Dies wird nicht das Tagesgeschäft mit Kunden und Herstellern betreffen. Aber es wird für unsere Channel-Partner einfacher sein, die volle Breite und Tiefe der Lösungen von Tech Data zu verstehen und die richtigen Ansprechpartner zu finden, die sie bei der Betreuung ihrer eigenen Kunden und beim Ausbau des Geschäfts unterstützen.

14) Im Rahmen der Integration von Technology Solutions wurden wir gebeten, einige Materialien und Systemdaten zu ändern, dass sie mit den neuen juristischen Personen von Tech Data im Einklang sind. Heißt das, Tech Data wird mit dem Namen der juristischen Person auf den Markt gehen?

Wir waren verpflichtet, den Namen und das Logo Avnet bis zum 25. August 2017 zu entfernen. Ab diesem Zeitpunkt treten wir daher am Markt unter einem geänderten Namen für die juristische Person auf. Dieser Name entspricht nicht notwendigerweise der Marke, die wir für unsere Portfolios und Lösungen verwenden. Er erscheint ggf. immer noch in bestimmten Zusammenhängen, wie beispielsweise in Angeboten und auf Rechnungen. Die Go-to-Market-Strategien und das Branding von Tech Data können sich von dem Namen der juristischen Person unterscheiden.

15) Werden sich meine Geschäftskontakte bei Tech Data im Rahmen des Rebrandings ändern?

Nein. Sie werden weiter mit Ihren bestehenden Kontakten bei Tech Data arbeiten.

16) Sind in Verbindung mit dem Rebranding auch Veränderungen im Führungsteam von Tech Data zu erwarten?

Nein.

17) Ich würde gerne Produkte, Services oder Lösungen von Tech Data nutzen, die ich in der Vergangenheit nicht verwendet habe. An wen soll ich mich wenden?

Ihre aktuelle Kontaktperson bei Tech Data stellt gerne die Verbindung zu Kollegen her, die Sie mit dem weiteren Angebot des End-to-End-Portfolios von Tech Data vertraut machen.

18) Ist die Integration von Technology Solutions in Tech Data damit abgeschlossen?

Nein. Die Integration der beiden Organisationen läuft sehr erfolgreich und unsere Teams arbeiten engagiert daran, die Erwartungen unserer Kunden und Hersteller zu erfüllen. Allerdings haben wir es mit einem großen Projekt zu tun, daher wir es noch eine gewisse Zeit dauern, unsere Systeme, Prozesse und Richtlinien vollständig zusammenzuführen.